slider

Eucharistie / Kommunion

1 Kor 11,23-25: "Denn ich habe vom Herrn empfangen, was ich auch euch überliefert habe: Der Herr Jesus, in der Nacht, da er verraten ward, nahm er das Brot, dankte und brach’s und sprach: Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird, das tut zu meinem Gedächtnis! Desgleichen nahm er den Becher nach dem Mahl und sprach: Dieser Becher ist der neue Bund in meinem Blut, das tut, soft ihr daraus trinkt, zu meinem Gedächtnis!“

Die Feier der Heiligen Messe ist der Höhepunkt und die Mitte unseres kirchlichen Lebens. Die Eucharistie ist der Unterpfand, dass Gott für seine Kirche da ist und sie auf ihrem Weg begleitet. Sonntag für Sonntag kommt die Gemeinde zusammen, um Gott für die vergangene Woche zu loben, zu danken und im eucharistischen Opfer, das Schwere des Lebens in das Helle von Tod und Auferstehung Jesu Christi zu wandeln.

Voraussetzung für die Erstkommunion ist die Taufe. In der Regel werden die Kinder der 3. Klassen auf das Sakrament der Erstkommunion vorbereitet. Die Eltern der Erstkommunionkinder treffen sich zu einem Informationsabend im November. Die Erstkommunionvorbereitung beginnt im Januar. Die Kinder der verschiedenen Pfarreien empfangen ihre erste heilige Kommunion in einem feierlichen Gottesdienst nach Ostern. Ihr Ansprechpartner für die Erstkommunion ist Diakon Schillmeier.

Pfarrverband Siegsdorf | Kardinal Faulhaber Platz 9 | 83313 Siegsdorf | Tel 08662/66461-0
Datenschutz | Kontakt | Impressum